“Gesundheit ist nicht nur die Abwesenheit von Krankheit – sondern im Einklang von Körper, Geist und Seele zu sein.”

Seit 1994 führe ich meine Praxis HUMALIS  – HUMALIS beinhaltet die Worte HUMAN und ANIMAL also Mensch und Tier.

Warum Menschen und Tiere?
Bei meiner Tätigkeit als Tierheilpraktikerin wurde mir bald bewusst, dass das Wohlbefinden der Tiere ganz eng mit den Menschen verbunden ist. Grundsätzlich ist alles mit allem und jeder mit jedem verbunden. Doch bei der Mensch-Tier-Beziehung spielt dieser Aspekt eine besondere Rolle.
Je länger ich mit Tieren arbeitete, umso deutlicher wurde mir vor Augen geführt, dass ich den Tierhalter stärker miteinbeziehen muss. Als dann die ersten Tierbesitzer mit der Anfrage kamen „meinem FIFI hat Ihre Behandlung so gut getan – könnten Sie bei mir bitte auch mal schauen…“ war es an der Zeit, gewisse Behandlungen für Menschen und Tiere anzubieten. Meine Ausbildungen basieren meistens darauf, dass zuerst am Mensch geübt und nachher das Gelernte auf das Tier übertragen wird. Und schliesslich wollte ich ja ganzheitlich arbeiten und da gehört nun mal alles dazu, was auf unserer Erde kreucht und fleucht. Und welch Wunder – den Tieren hat es auch geholfen. Die Tiere zeigen uns Menschen sehr oft gewisse Lebensthemen auf und sind wunderbare Lehrer und Begleiter.

Was können Sie von mir erwarten?
Mein Bestreben ist es, zusammen mit Ihnen das Wohlbefinden und die Lebensqualität Ihres Tieres zu verbessern –
und davon profitieren auch Sie und Ihr gesamtes Umfeld.

  • Wir analysieren gemeinsam den JETZT-Zustand
  • Wir schauen, wo die Ursachen liegen
  • Wir suchen die Ressourcen und das Potenzial, um dies zu nutzen
  • Wir bestimmen gemeinsam, welches ein machbarer Weg für Sie und Ihr Tier ist
  • Wir beobachten die Entwicklung
  • Wir freuen uns über Fortschritte
  • Mit  WIR  meine ich:  Sie – Ihr Tier – mich

 

Nebst meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin DTU/BTS für Gross- und Kleintiere stehen mir folgende Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Energetisch-manuelle Behandlungen
    > CranioSacral-Therapie
    > Reflektorische Wirbelbehandlungen (Dorn)
    > bfb-Master-Practitioner (Urs Brehm) auf der Basis der Lehre von Moshé Feldenkrais
    > Energetische Kommunikation mit dem System, um das Bewusstsein auf die Ressourcen zu lenken und so Veränderungen zu ermöglichen
  • Resonanztest
    Gesundheit – Futter – Verhalten – Umfeld – Zubehör – Stresspunkte etc.
    Mit dem Biotensor wird anhand von etwas Haaren, einem Foto und Steckbrief von Ihrem Tier ausgetestet, was sein System zur Unterstützung benötigt.
    Da das Austesten über die Haare des Tieres erfolgt, braucht es nicht in die Praxis zu kommen – ist vor allem bei Katzen sehr hilfreich, um den Stress des Transportes zu vermeiden.
  • Blütenessenzen, z.B. nach Dr. Bach
  • Tierkommunikation
    Gewisse Themen kann ich über die telepathische Verbindung abfragen – ansonsten arbeite ich mit einer erfahrenen Tierkommunikatorin zusammen.

 

Behandlungen bieten Hilfe bei / haben Auswirkung auf:

  • Störungen im Verhalten wie Ängstlichkeit, Aggression, Nervosität, Stress, Alleinsein, Autofahren…
  • Problemen des Bewegungsapparates: Vorbeugend oder nach Verletzungen, Linderung von Beschwerden auch im Alter
  • Verbesserung von Funktion der Organsysteme wie Atmung, Verdauung, Durchblutung, Herz-Kreislauf, Sinnesorgane
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, des Lernverhaltens, Leistung im Sport / Alltag u.v.m.
  • Vertiefung der Beziehung zwischen Mensch und Tier

Ich bin mir jederzeit meiner Verantwortung bewusst.
Veränderung ist nur in gemeinsamer Zusammenarbeit «Tierhalter – Tier – Tiertherapeut» möglich.

Ich bin A-Mitglied im Berufsverband Tierheilpraktiker Schweiz.

WICHTIG: Meine Behandlungen ersetzen keinen Tierarzt.
Sehr gerne arbeite ich mit Tierärzten und anderen Therapeuten zusammen > das ist meine Idee von Ganzheitlichkeit!

Nehmen Sie doch per Mail oder Telefon Kontakt mit mir auf, um einen Termin in meiner Praxis zu vereinbaren. Manchmal sind auch Hausbesuche hilfreich, um das Tier in seiner gewohnten Umgebung zu erleben. Für einen Resonanztest sende ich Ihnen gerne das entsprechende Formular zu.

Ich freue mich, Sie und Ihren tierischen Begleiter kennenzulernen.